Beruflicher Werdegang

Magdalena Mandl

geboren 14.04.1988 in Tulln 

DERZEITIGES ANGEBOT:

 

Gesprächstherapie (Einzelsetting und Gruppentherapie) als Psychotherapeutin

  • in den Gemeinschaftspraxen im 1. und im 14. Bezirk

  • im Rehazentrum BBRZ Leopoldau, Zentrum für seelische Gesundheit: Schematherapie (Themen und Gruppen zur: Stressbewältigung, Resilienz, Schematherapie, Burnout-Prophylaxe und Nachsorge, Trauma, Mobbing)

  • für den Verein P.A.S.S.: Skillsgruppe: Schwerpunkt: Craving / Suchtproblematik (Alkohol), Achtsamkeit 

 

Vergangene Angebote:

Einzel- und Gruppentherapie im Verein "P.A.S.S."- Hilfe bei Suchtproblemen (Team-Projekt: "Alkohol. Leben. Können")

Skillsgruppe, gemeinsam mit Frau Mag. Maria Pozniak (Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie)

Schwerpunkt: Craving / Suchtproblematik (Alkohol)

Selbsthilfegruppe für Senioren, gemeinsam mit Frau Carla Dupré (Psychotherapeutin, Systemische Familientherapie) an der Sigmund Freud Ambulanz

Skillsgruppe an der Sigmund Freud Ambulanz (gemeinsam mit Frau Mag. Anna Braunhofer und Nadja Hashish; Verhaltenstherapie)

Grüner Kreis: ambulantes Betreuungszentrum Simmering

Mitglied bei:

ÖBVP Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie 

psyonline 

PSYCHOTHERAPEUTISCHE AUSBILDUNG:

 

Eintragung in die Liste der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (BMG)

2019: Abschluss Diplomstudium Psychotherapiewissenschaft (Mag. pth.)

Abschluss des psychotherapeutischen Fachspezifikums an der Sigmund Freud Universität Wien 

2016 - 2017: Pflegeheim Wien Meidling: Psychologische Tätigkeiten (Kognitiven Hirnleistungsgruppe, Entspannungsgruppe: Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) 

2016: AKH Wien, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Biologische Station 4B, Schwerpunkt Lichttherapie

2014: Abschluss im Psychologiestudium mit Bachelor (BSc.) an der Hauptuniversität Wien

2014: Abschluss des psychotherapeutischen Propädeutikums an der Sigmund Freud Universität Wien

2014: Sigmund Freud Ambulanz: Psychologische Testungen und Leitung des Archivs

2013: Österreichische Autistenhilfe: Persönliche Klientenbetreuung für autistische Kinder im Schulunterricht

2011: Schulung: Krisenintervention und Suizidprävention (Univ.Prof. Dr. Gernot Sonneck)

Psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung

laufend: Seminare in der Schematherapie, Gestalttherapie, Psychodrama, Körpertherapie (KIB), Systemische Familienaufstellungen, Gewaltprävention, Neurofeedback, Achtsamkeitsmeditation.

2021: Zertifikat Klicker-Transformations-Hypnose nach Dr.in Astrid Bartolot-Zips

Sonstiger Beruflicher Werdegang und Erfahrungen:

laufend: Integrale Therapie nach Josef Reinhardt

2011: Zertifikat EFT (Emotional Freedom Technique) - Basic Modul Professional Kurs (Ilse-Flick-Aigner - Fachrichtung Systemische Familien- und Psychotherapie)

Film- Theater und Medienwissenschaft an der Universität Wien (1 Jahr)

Maturiert in Krems